(+34) 966 811 199
Klinikbereich

Genomik und Präventivmedizin

Genomik und Präventivmedizin

Die heutige Präventivmedizin basiert auf dem Prinzip „Prädiktion zur Prävention“. Das Wissen über genetische Anomalien hilft beim Erkennen des Risikos für bestimmte Krankheiten. Sobald wir uns des individuellen Krankheitsrisikos bewusst sind, können geeignete und notwendige Maßnahmen ergriffen werden, um sie zu vermeiden und den Patienten individuell zu beraten. Eine frühzeitige Behandlung und gesunde Lebensgewohnheiten ermöglichen eine Prävention vor dem Auftreten von Symptomen und unerwünschten Effekten. Mithilfe von Gentests trägt die Präventionsmedizin zu einem längeren und besseren Leben bei.

Genomik und Präventivmedizin

Dienste für genomische und präventive Medizin

Behandlungen
  •  Beratungen zur Genomik und Präventivmedizin
  • BASICgenes: Durch die Analyse von Polymorphismen in 12 Genen erhält man Basisinformationen zu fehlenden Grundnährstoffen, mit denen Mängel erkannt und damit verbundene Krankheiten vermieden werden können.
  • SHA VIP Komplett: Zweifellos die vollständigste genetische Studie, die die Analyse von Polymorphismen in 86 Genen beinhaltet. Informiert über Risiken, wie: Übergewicht, Herz-Kreislauf-Probleme, Leberentgiftung, Osteoporose, emotionale Gesundheit, Parodontitis oder Hautprobleme.
  • SPORTgenes: Präventiver Genomik-Test zur Identifizierung der am besten geeigneten Sportart basierend auf Werten wie Ausdauer, Lungenkapazität oder Verletzungsrisiko.
  • OSTEOgenes: Präventiver Gentest gegen Osteoporose
  • SKINgenes: Präventives Genprofil, das der Hautalterung gewidmet ist.
  • CARDIOgenes: präventiver Gentest gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • DENTYgenes: Dazu gehören das Risiko und die persönliche Prävention von Parodontitis, Herzerkrankungen und Arthritis.
  • METALgenes: Entgiftung von Schwermetallen. Besonders geeignet für Menschen mit Zahnfüllungen, Amalgam und/oder Implantaten.
  • ALOPECIAgenes: Präventiver Gentest gegen androgenetische Alopezie
  • EMOgenes: Präventiver Gentest gegen emotionale Instabilität
  • NEUROgenes: Präventiver Gentest gegen neurodegenerative Krankheiten
  • CELIACgenes: Untersuchung auf eine mögliche Glutenunverträglichkeit aufgrund genetischer Ursachen.
  • DETOXgenes: Präventiver Gentest für die Entschlackungsphase I & II
  • DIABETOgenes: Präventiver Gentest gegen Diabetes Typ II
  • OBESgenes : profil génomique permettant d’adapter son alimentation pour garder un poids sain : pourcentage de glucides, graisses, protéines et autres nutriments.
  • GLAUCOMAgenes: Risiko auf Glaukomerkrankung
  • MACULAgenes: Präventiver Gentest gegen altersbedingte Makuladegeneration (DMAE)
  • COLOgenes: Präventiver Gentest gegen sporadisches kolorektales Karzinom
  • FEMgenes: Ein genomischer Test, der das Risiko von Brustkrebs und/oder Thrombose bestimmt, wenn eine Hormontherapie während der Menopause durchgeführt wird.
  • SPORADICgenes: Eine Studie über Polymorphismen in einer Gruppe von Genen, die den Risikoindex für nicht-erblichen Brustkrebs vorhersagt, um geeignete Präventivmaßnahmen zu finden.
  • NICOTINEgense: Präventiver Gentest gegen Nikotinabhängigkeit.
  • PROSTATEgenes: Präventiver Gentest gegen sporadischen Prostatakrebs.
  • Global PGX Farmagen: Bewertung von Polymorphismen in den Genen, die am Stoffwechsel der meisten Medikamente beteiligt sind, um durch eine personalisierte Therapie Gegenreaktionen zu vermeiden.
Genetische Untersuchungen
  • GINEgenes: Untersuchung des Risikos für genetisch veranlagten Brust-, Eierstock- oder Gebärmutterkrebs. Bewertung von 19 Genen.
  • MAMAgenes: Genetische Untersuchung von Brustkrebs. Sequenzierung von Genen (BRCA1 und BRCA2) mit 100%iger Abdeckung.
Behandlung enthalten in:
Verjüngung

Healthy Ageing für Männer

Ziele:   Optimieren Sie die Gesundheit der Männer, indem Sie die Auswirkungen des Alterns verlangsamen, nicht nur um länger zu leben, sondern auch um mit mehr Vitalität und einer besseren Lebensqualität zu leben. Bestimmung von biologischen Altersindikatoren und Unterschieden in Bezug auf das Alter sowie von Faktoren, die sich negativ auf die Lebensqualität auswirken können, unter anderem Lebensstil, Ernährung, biologische, genetische Eigenschaften. Kombination von natürlichen Therapien, orientalischer Medizin, Ernährung und den neuesten Fortschritten in der Medizin, sowohl diagnostisch als auch therapeutisch, um die Auswirkungen und Symptome des Alterns beim Mann zu verringern. Neue gesunde Gewohnheiten erlernen, die den allgemeinen Gesundheitszustand und das Wohlbefinden optimieren.   Empfohlene Dauer: 7 Tage
Programme anzeigen
Verjüngung

Healthy Ageing für Frauen

Ziele:   Optimieren Sie die Gesundheit der Frauen, indem Sie die Auswirkungen des Alterns verlangsamen, nicht nur um länger zu leben, sondern auch um mit mehr Vitalität und einer besseren Lebensqualität zu leben. Bestimmung von biologischen Altersindikatoren und Unterschieden in Bezug auf das Alter sowie von Faktoren, die sich negativ auf die Lebensqualität auswirken können, unter anderem Lebensstil, Ernährung, biologische, genetische Eigenschaften. Kombination von natürlichen Therapien, orientalischer Medizin, Ernährung und den neuesten Fortschritten in der Medizin, sowohl diagnostisch als auch therapeutisch, um die Auswirkungen und Symptome des Alterns bei der Frau zu verringern. Neue gesunde Gewohnheiten erlernen, die den allgemeinen Gesundheitszustand und das Wohlbefinden optimieren.   Empfohlene Dauer: 7 Tage
Programme anzeigen