(+34) 966 811 199
Klinikbereich

Rauchentwöhnung

Rauchentwöhnung

Rauchen ist Ursache für Krebs, Herz-, Gefäß- und Lungenerkrankungen. Viele Menschen kennen die Risiken des Rauchens und fragen sich jeden Tag, wie sie mit dem Rauchen aufhören können. Einen Raucher dazu zu bringen, aufzuhören, ist eine große Herausforderung. In unserer Praxis werden verschiedene Behandlungen kombiniert, um nicht nur sicherzustellen, dass Sie mit dem Rauchen aufhören, sondern auch Situationen im Alltag vermeiden, in denen Sie rückfällig werden können.

Rauchentwöhnung

Anti-Raucher-Behandlungen

Behandlungen
  • Raucherentwöhnungsbehandlung
  • Laserbehandlung zur Raucherentwöhnung
Dr. Vicente Mera
Dr. Mera ist Leiter des Bereichs Innere Medizin und Altershemmung in der SHA Wellness Clinic. Er absolvierte sein Medizinstudium an der Universität von Sevilla und machte seinen Facharzt für Innere Medizin als Mitarbeiter der berühmten Klinik Puerta de Hierro (Madrid). Dieser Experte weist fast 25 Jahre Berufserfahrung als Internist auf. Der Spezialist für Anti-Aging-Medizin arbeitet in der SHA Wellness Clinic mit hochmodernen Techniken und Therapien auf den Gebieten Ernährung (Makrobiotik), entgiftende Produkte, Konditionstraining, Entspannungstechniken, Fibromyalgie, Schlafstörungen und Raucherentwöhnung. Vicente Mera ist Spezialist für regenerative Medizin und Anti-Aging-Medizin und hat neue Wissensbereiche wie die bioidentische Hormontherapie, Beratungen im Bereich Genetik und Genomik, telomerische Bewertung und Erhalt und Lagerung mesenchymaler Stammzellen für spätere praktische Anwendungen eingegliedert. Dr. Vicente Mera hat zahlreiche Beiträge in wichtigen medizinischen Fachzeitschriften wie “The Lancet”, “Revista Clínica Española”, “The Journal of Infectious Diseases” und “Travel Medicine” veröffentlicht. Er nimmt aktiv teil an diversen spanischen und internationalen Ärzteverbänden im Bereich Innere Medizin und Reisemedizin.
Behandlung enthalten in:
Erholung

Rauchentwöhnung

Ziele:   Förderung der Motivation, sich der Tabakabhängigkeit zu stellen, um die Aufgabe des Tabakkonsums auf natürliche, gesunde und kontrollierte Weise zu erreichen, wodurch das korrekte Funktionieren des Organismus wiederhergestellt und mögliche, aus der Abstinenz resultierende Nebenwirkungen wie Gewichtsschwankungen oder Stimmungsschwankungen vermieden werden. Entwicklung von Strategien, die an die körperliche und geistige Kondition des Patienten angepasst sind, um gesunde Gewohnheiten zu erlernen, die die Rauchentwöhnung erleichtern und mögliche Rückfälle verhindern.   Empfohlene Dauer: 7 Tage
Programme anzeigen